Aktuell

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hemme 2019

 

Am 22.02.2019 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hemme statt.

Nachdem unser Wehrführer Siegbert Peters die Gäste, Ehrenmitglieder und aktiven Kameraden begrüßte, wurde die Anwesenheit der aktiven Kameraden festgestellt.

Der Schriftführer Peter Samulat verlas das Protokoll des vergangenen Dienstjahres. Bis Ende Februar gab es insgesamt 194 Tätigkeiten der Feuerwehr.

Siegbert Peters verlas danach seinen Bericht als Wehrführer.

Er teilte mit, dass es momentan 43 aktive Kameraden, 12 Ehrenmitglieder und 63 passive Mitglieder in der Feuerwehr Hemme gibt. Neue Kameraden, die am aktiven Dienst teilnehmen wollen, sind aber jederzeit willkommen.

Es gab 9 Löscheinsätze und dazu technische Hilfeleistungen.

Der Wehrführer bedankte sich bei der Gemeindevertretung für die schnelle Entscheidung der Anschaffung des neuen HLF 20, der am 7. April 2018 mit einer großen Feier für die gesamte Gemeinde begrüßt wurde.

Als nächstes wurde die Kasse, die von Yvonne Kögebehn als Kassenwartin geführt wird, ohne Beanstandung abgenommen.

Kai Peters als Atemschutzgerätewart berichtet, dass es momentan 6 Atemschutzgeräteträger einsatzbereit  in der Feuerwehr gibt.

Dazu teilte er mit, dass es ab April 2019 alle 2 Monate einen zusätzlichen Dienstabend für unsere AT-Träger geben wird.

Die Sicherheitsbeauftragte Berit Peters berichtet, dass es keine Unfälle im vergangenen Jahr gegeben hat.

Jörg Lindemann als Jugendwart berichtet, dass es momentan 6 Jungen und 12 Mädchen bei der Jugendwehr gibt. Er teilte auch mit, dass die Jugendwehr mehr weibliche Betreuer bräuchte.

Der Bürgermeister Hans-Peter Witt meldet sich zu Wort und teilte mit, dass an diesem Abend ein neuer Wehrführer gewählt werden muss.

Er verlas die Wahlvorschläge, die ordnungsgemäß per Brief an den Bürgermeister übergeben wurde. Er gab als Wahlvorschlag den jetzigen Wehrführer Siegbert Peters bekannt, der den Vorschlag auch annahm und erklärte sich zu einer Wiederwahl bereit.

Er wurde dann mit 30 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen für die nächsten 6 Jahre zum neuen (alten) Wehrführer gewählt.

Herzlichen Glückwunsch

 

Es gab heute auch viele Ehrungen und Beförderungen.

Georg Gerds, Berit Peters und der Bürgermeister Hans-Peter Witt durften sich über ein persönliches Geschenk freuen.

Rolf Mehlmann (30 Jahre) und Jens Preusler (40 Jahre) wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Berfördert wurden:

Kai Olausson (Hauptlöschmeister mit drei Sternen), Kai Peters (Oberlöschmeister), Yvonne Kögebehn (Hauptfeuerwehrfrau mit drei Sternen), Malte Hammann (Hauptfeuerwehrmann) sowie Helge Witthohn, Jörn Schumacher und Jörg Rennfanz zu Oberfeuerwehrmännern. 

Als neue Mitglieder wurden Helge Lange und Pascal Bahnsen in die Wehr aufgenommen.

Weiterhin wurde Siegbert Peters für sein Engagement in 40 jähriger Mitgliedschaft an diesem Abend vom Kreiswehrführer mit dem Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande und dem schleswig-holsteinischen Feuerwehrehrenkreuz in Gold geehrt. Zahlreiche Gratulanten bekundeten ihre Anerkennung.

Das Schlusswort hatte dann der stellvertretende Wehrführer Kai Olausson

Um 22:00 Uhr wurde die Versammlung geschlossen.